WochenmarkNaturerlebnisraum PosbergBiotop in WimmersbüllBannerbildParkplatz an der MehrzweckhalleAnsichtenbeheiztes FreibadHeideweiher im Süderlügumer Forst
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Der Umwelt- und Wegeausschuss hat getagt

Am 15. September 2021 haben sich die Mitglieder des Gremiums im Feuerwehrhaus getroffen. Mit dabei waren auch Gemeindevertreter und das Ing.-Büro Mainz.

 

Einwohnerfragestunde

In der Einwohnerfragestunde gab es eine Diskussion zum Fragebogen „Neuerungen für das Dorf“. Der Ausschussvorsitzende Mochner gab dazu Informationen. Über den Stand der Dinge werden die interessierten Einwohner durch die Internetseite der Gemeinde auf dem Laufenden gehalten. Dort sind auch nähere Einzelheiten und alle Termine zu finden. Ausserdem gab es Lob durch einen Einwohner über den guten Zustand der Radwege in der Gemeinde. Gemeldete Schadstellen würden immer zeitnah ausgebessert.

 

Bericht des Ausschussvorsitzenden

Herr Mochner zeigte eine Präsentation über die Arbeit des Umwelt- und Wegeausschusses in den letzten 12 Monaten. Ausserdem wurde die bevorstehende Fällung von Bäumen auf dem Grundstück des Dänischen Schulverbandes angesprochen. Zum Ausgleich sollen 70 neue Bäume an anderer Stelle gepflanzt werden.

Auch die neue Straßenbeleuchtung in der Osterstraße wurde vorgestellt. Bei Annäherung schaltet sich das Licht heller. Auch in den folgenden Lampen des Weges.

 

Sanierung des Rad- und Fußweges Wimmersbüller Straße

Hier gab Herr Mainz vom Ing.-Büro Mainz einen Überblick zum Zustand und dem möglichen künftigen Ausbau. Mit fünf Metern Breite ist die Straße als eine Landstraße nicht regelkonform. Ebenso sind die Gehwege dort zu schmal. Bei Gegenverkehr muß auf das Bankett zwischen Straße und Gehweg ausgewichen werden. Der Landesbetrieb (LBV-SH) hat ein Interesse, die Fahrbahn regelgerecht auszubauen. Es bietet sich eine Verbreiterung der Fahrbahn und der Bau eines Gehund Radwegs an. Die Aufwendungen der Gemeinde können vom Land erstattet werden. Dazu sind vorher entsprechende Vereinbarungen zu treffen, wenn die Gemeinde die Baumaßnahmen umsetzen will.

 

Ladestationen für E-Bikes

Herr Mochner Mochner sprach dieses Thema an. Er wird die technischen Voraussetzungen klären und die Kosten ermitteln. Der Ausschuss wird sich in einer der nächsten Sitzungen damit befassen. Wanderwege rund um Süderlügum

Wander- und Reitwege werden dokumentiert und in eine App eingepflegt. Dazu wird Herr Mochner auch mit dem Förster sprechen.

 

Bauhof

Der Bauhof braucht neue Geräte zur Wildkrautentfernung. Ebenso Tore für Schuppen und einen Carport. Das Gremium stimmte der Anschaffung zu.

 

Aus den Anfragen und Mitteilungen

Die Planung eines Kanalkataster soll beschleunigt werden. Der Kreisverkehr an der Betonstraße wird erneut beantragt. Hierzu soll auch eine Verkehrszählung durch den Landesbetrieb erfolgen.